CREAMAX >forte - "Muskelkraft"

 

 

 

  • Steigerung der Leistungsfähigkeit
  • Schnellkraft Maximierung
  • Förderung des Muskelwachstums und Kraftaufbaus
  • Ideal für Schnelligkeits- und Schnelligkeitsausdauersportler

 

 

 

 

HIER GEHT´S ZURÜCK ZUM KAUF!

CREAMAX >forte

Was sind CreaMax>Caps?

CreaMax besteht hauptsächlich aus Kreatin. Kreatin ist eine natürliche, im Körper vorkommende Substanz, die am Energiestoffwechsel und an der muskulären Bewegung beteiligt ist. Kreatin ist ebenso wichtig für den menschlichen Körper wie Proteine, Fette, Vitamine und Mineralien.

Schon seit mehr als 150 Jahren ist Kreatin bekannt. Kreatin wird als Nahrungsergänzungsmittel im Bereich des Hochleistungssports bereits seit vielen Jahren eingesetzt. Hier war auch der Ausgangspunkt für eine systematische Grundlagenforschung.

Inzwischen wird die Nahrungsergänzung mit Kreatin auch als Hilfstherapie auf vielen Gebieten der Medizin eingesetzt und erforscht.

 

Was bewirkt Kreatin und warum ist die Einnahme sinnvoll?

Über viele 10.000 Jahre bestand die Nahrung zu einem großen Teil aus Fleischkonsum. Forschungen besagen, dass die durchschnittliche Aufnahme an Kreatin über das Fleisch in dieser Zeit bei 6 bis 8 g pro Tag lag. Im Laufe der Evolution hat sich also der menschliche Organismus auf diese Ernährung eingestellt, der einige Tausend Jahre später nach wie vor auf eine hohe Kreatinaufnahme eingestellt ist.

So verwundert es auch nicht, dass nicht nur Hochleistungssportler eine Leistungssteigerung von 10 bis 20 % durch eine regelmäßige Nahrungsergänzung mit Kreatin verzeichnen können.

 

Der Körper wandelt Kreatin in Phosphokreatin um. Da dieses Phosphokreatin ein universeller Energiepuffer ist, erklärt sich die Vielzahl der Anwendungsgebiete. Fast alle hochenergetischen Vorgänge profitieren von einem optimierten Kreatinhaushalt.

 

Kreatin ist also der Grundstoff, aus dem der Körper den universellen Energiepuffer Kreatin-Phosphat herstellt. Diese Energie wird vom Körper unter anderem in der Skelett- und Herz-Muskulatur, im Gehirn, in der Netzhaut des Auges, in den Immunzellen und in wachsenden Knochen- und Knorpel-Zellen gebraucht.

 

Kreatin wird seit ca. 15 Jahren mit Erfolg eingesetzt bei:

  • Kraftsportarten: Gewichtheben, Ringen, Bodybuilding und in der Leichtathletik
  • Mannschafts- und Spielsportarten: z.B. Fußball, Handball, Eishockey, Volleyball und Tennis
  • Ausdauersportarten: z.B. Radfahren, Triathlon und Marathon

Kreatin findet jetzt auch immer mehr Anwendung im Freizeitsport.

Die Einnahme von Kreatin führt zu einer

  • Leistungssteigerung von 10 bis 20% (Muskelkraft),
  • Verbesserung der Sprint- und Ausdauerleistung,
  • Verkürzung der Erholungszeit nach dem Training

 

Kraftzuwachs

Kreatin optimiert den Energiestatus der Zellen, besonders der Muskelzellen. Dies wirkt sich besonders positiv bei kurzzeitigen Belastungsspitzen aus. Wenn die Kreatinspeicher in den Muskeln gefüllt sind, kann schneller wieder ATP gebildet werden, das die eigentliche Energiequelle für jede Muskelkontraktion darstellt. Dadurch kann das Training intensiver und ausdauernder erfolgen. Durch den erhöhten Trainingsreiz erzielen Sportler eine Steigerung ihrer Leistung im Kraft- und Kraftausdauerbereich.

Zellschützende Wirkung - Regeneration

Kreatin hat auch zellschützende Eigenschaften. Es verbessert die Regeneration nach intensiver Belastung und führt so auch indirekt zu einer Kraftsteigerung. Langfristig können die schnellen Muskelfasern unter der Gabe von Kreatin besser trainiert werden, so dass eine Steigerung von Kraft und Muskelvolumen begünstigt wird.

Muskelaufbau

Der Muskelaufbau durch Proteinsynthese geschieht erst durch eine längerfristige Nahrungsergänzung:

Durch die Auffüllung der Kreatinspeicher wird gleichzeitig das Muskelvolumen vergrößert, denn das gespeicherte Kreatin bindet Wasser an sich und optimiert so den Bestand an Muskelzellwasser, der wiederum die Muskelproteinsynthese und damit den Muskelzuwachs begünstigt.

  • Gewährleistung einer maximalen Kreatin-, Aminosäuren- und Energieaufnahme der Muskel
  • Förderung eines schnellen Muskelwachstums und Kraftaufbaus
  • Erhöhung der Aminosäuren im Blut
  • hochmolekulare Polysacharide von GI über 150
  • Muskelwachstum wird zusätzlich durch Ribose, Inosin und pflanzliche Extrakte intensiviert



Nährwertangaben & Dosierung
CreaMax_260x75.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB